Logistische Meisterleistung

Hilton Rotterdam Hotel

Die Sanierung im laufenden Betrieb ist eine der grössten Herausforderungen, die es zu meistern gilt. So wurden innerhalb von nur 6 Monaten 254 Bäder komplett entkernt und rundum erneuert, ohne dass die Gäste durch die Bauarbeiten belästigt wurden.

Aufgrund der ambitionierten Terminschiene war die permanente Abstimmung und Arbeitskoordination mit den anderen am Bau beteiligten Gewerken entscheidend für den Erfolg des Projektes. Dies gelang uns auch, ohne dass wir vor Ort Lagerkapazitäten in Anspruch nehmen mussten. Um den Materialfluss stets gewährleisten zu können haben wir ein externes Zwischenlager eingerichtet. Von hier aus wurden die Materialien just-in-time abgerufen. So haben wir entscheidend dazu beigetragen, das Hotel termingerecht zu übergeben und die Vermietung konnte ohne Verluste durchgängig gehalten werden.