Travellers’ Choice Award Gewinner 2018 - Das beste Hotel Deutschlands

Autograph Collection Hotel am Steinplatz

Renaissance einer Jugendstil-Ikone
Der 1871 geborene Architekt August Endell zählt zu den einflussreichsten Vertretern des Jugendstils und wurde vor allem für fantasievolle Fassaden und expressionistisch anmutende Theatersäle berühmt. Umso bedauerlicher ist es, dass nur wenige seiner Bauwerke bis in die Gegenwart hinein erhalten geblieben sind. Neben dem ersten der allseits bekannten Hackeschen Höfe hat von den größeren Bauten Endells in Berlin nur das Haus am Steinplatz 4 im Stadtteil Charlottenburg die Zeiten überdauert. Dieses Gebäude hat eine besonders bewegte Geschichte, die nun um ein neues Kapitel bereichert wird.

Von 1907 bis 1908 nach Plänen Endells errichtet, wurde das Gebäude zunächst als Offizierswohnanlage genutzt. Ab 1913 wurde es von Max Zellermayer zu einer Hotel-Pension für osteuropäische Adelsfamilien und Künstler umgebaut, die in den 1920er-Jahren einen legendären Ruf genoss. Nach dem zweiten Weltkrieg machte der Sohn des visionären Hoteliers und Geschäftsmanns das Haus erneut zu einem beliebten Anlaufpunkt für die Berliner Künstlerszene. Im Westberlin der 1970er-Jahre jedoch fand die langjährige Tradition des Hauses als eine der lebendigsten Adressen der Stadt ein vorläufiges Ende. Nach einer zwischenzeitlichen Nutzung als Seniorenwohnheim stand das Gebäude zehn Jahre lang leer und wurde seinem Schicksal überlassen.

Jetzt allerdings wurde das Bauwerk des Ausnahme-Architekten Endell wieder seiner ursprünglichen Bestimmung zugeführt. Zu seinem 100-jährigen Jubiläum wurde das Haus am Steinplatz als Boutique-Hotel unter der Marke Marriott Autograph eröffnet - mit Spa im Dachgeschoss, Wintergarten im Innenhof und gehobener Gastronomie im Erdgeschoss. Insgesamt entstanden 85 großzügige Hotel-Zimmer und Spa-Suiten mit individuellem Charakter. Die DSH GmbH realisierte in Zusammenarbeit mit den morgen Architekten und dem renommierten Hoteldesigner Tassilo Bost die denkmalgerechte Sanierung des geschichtsträchtigen Gebäudes schlüsselfertig: vom Konzept über Rohbauarbeiten und Deckenbalkensanierung bis hin zu sämtlichen Details des Innenausbaus. Wir freuen uns, bei diesem außergewöhnlichen Projekt mitgewirkt zu haben, das seiner Verpflichtung gegenüber Architektur und Geschichte auf beispielhafte Weise nachkommt.

Das Hotel am Steinplatz ist der Gewinner beim International Hotel and Property Awards 2014 !