Hotel-Highlight an der Adria

Radisson Blu Ressort & Spa, Dubrovnik

Aus gutem Grund erfreut sich die kroatische Mittelmeermetropole Dubrovnik, die gerne auch als „Perle der Adria“ bezeichnet wird, international immer größerer Beliebtheit: Die pittoreske Altstadt zählt seit 1979 zum Weltkulturerbe, während die dalmatinische Küste atemberaubende Ausblicke und vielfältige Freizeitmöglichkeiten zu bieten hat. Um dem wachsenden Bedarf an hochklassigen Unterkünften in und um Dubrovnik gerecht zu werden, hat die Rezidor Gruppe 2008 eine luxuriöse, aufwendig gestaltete Hotel- und Appartementanlage errichten lassen. Das Interior Design des unmittelbar vor den Toren der Stadt gelegenen Ressorts stammt von den renommierten Londoner Innenarchitekten Hirsch Bedner Associates.

Im Zuge dieses prestigeträchtigen Projekts wurden wir mit dem Bau von insgesamt 580 Bädern und den Öffentlichkeitsbereichen betraut – ein Auftrag, der innerhalb von nur sechs Monaten bewältigt werden musste. In diesem ambitionierten Zeitrahmen wurden unter unserer Leitung 36.000 Stück Armaturen, Accessoires und Profile verbaut sowie 28.000 m² Fliesen, Naturstein und Mosaik verlegt, was einer Vergleichsfläche von vier Fußballfeldern entspricht. Dabei waren wir für die Koordination der gesamten Lieferkette verantwortlich und übernahmen darüber hinaus die Qualitätskontrolle der importierten Bauteile und Werkstoffe. Denn durch Direkteinkauf in Deutschland, Österreich, Italien, Spanien, Kroatien, Ägypten, China und der Türkei konnten wir für den Bauträger signifikante Kosteneinsparungen erreichen, ohne dafür qualitative Abstriche hinnehmen zu müssen.

So haben wir durch umsichtigen Einkauf und „just in time“ Zulieferung die Effizienz von Kosten und Arbeitsprozessen auf der Baustelle optimiert. Die termingetreue Ausführung der uns anvertrauten Arbeiten stellte sicher, dass das neue Radisson Blu Ressort & Spa planmäßig zum vorgesehenen Zeitpunkt seine Pforten öffnen konnte.